SaarBlogger.org

Gemeinschaft der Blogger an der Saar

Beitragsbild IT-Tag Saar

Vertreten beim IT-Tag Saar

| 1 Kommentar

Weiterer öffentlicher Auftritt vor Publikum

Es hat sich kurzfristig die Gelegenheit ergeben, beim IT-Tag Saar aktiv zu werden. Das verlief wieder typisch wie es so oft im Saarland vorkommt.Das Organisationsteam des SaarCamp zog Resumee der letzten Veranstaltung und stieg ein in die Planung für 2016. Dort wurde entschieden, dass weiterhin der Schwerpunkt bei der „IT“, der Informationstechnologie im weitesten Sinne liegen soll. Was lag da näher, als schon frühzeitig bei der IT-Veranstaltung des Saarlandes auf sich aufmerksam zu machen.

Banner IT-Tag Saar 2015 - Auftritt der SaarBlogger

Banner IT-Tag Saar 2015 – Auftritt der SaarBlogger.

Gedacht – Getan. Über Nacht wurde ein Flyer konzipiert, tagsüber gedruckt und am IT-Tag selbst ausgeliefert. Natürlich ist das SaarCamp finanziell nicht in der Lage, einen eigenen Stand zu mieten. Aber es lag die Zusage vor, mindestens dort, wo der Verein Opensaar e. V. vertreten ist, diese Flyer auslegen zu können. Dieser dem Opensource Gedanken verpflichtete Verein hatte das SaarCamp bereits in den vergangenen Jahren unterstützt.

 

Der Verein Opensaar e. V. bot eine Herberge für die SaarBlogger

Der Verein Opensaar e. V. bot eine Herberge für die SaarBlogger.

So weit, so gut. Und noch nicht die SaarBlogger betreffend. Aber weil man sich im Saarland eben gut kennt, durfte neben den SaarCamp Flyern auch etwas von den SaarBloggern liegen. Also entstand auch für uns über Nacht ein Werbeblatt, dass ausgehängt und ausgelegt werden konnte. Zweierlei war für diese Adhoc Aktion bemerkenswert. Erstens, dass selbst dieser Minimaleinsatz auf Interesse stiess. Zweitens, dass die SaarBlogger die einzigen waren, die das Thema Bloggen auf dieser Fachmesse besetzt haben.

Vereint nebeneinander die Werbung für das SaarCamp 2016 und die Aktivitäten von SaarBlogger.

Vereint nebeneinander die Werbung für das SaarCamp 2016 und die Aktivitäten von SaarBlogg

Ganz konkret stiess das beim nächsten Monatstreffen anstehende Thema Corporate Blog auf Interesse und bringt uns weitere Teilnehmer. Nicht zuletzt konnten alle Besucher des IT-Tags von uns Kenntnis nehmen, weil wir die eigenen Flyer auf der Empfangstheke auslegen durften.

An prominenter Stelle: die Flyer von SaarCamp und SaarBlogger.

An prominenter Stelle: die Flyer von SaarCamp und SaarBlogger auf der Empfangstheke.

Deshalb danken wir dreifach:

  • dem IT-Tag und saar.is für die Genehmigung, auf uns hinzuweisen
  • dem Verein Opensaar für die Gelegenheit, im Huckepack Verfahren dabei zu sein
  • der Firma enbiz, die ihren Stand dafür zur Verfügung stellte
Andreas Sutor on GoogleAndreas Sutor on LinkedinAndreas Sutor on Twitter
Andreas Sutor
Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen.

Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten.

Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.

Autor: Andreas Sutor

Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen. Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten. Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Teilnahme am IT-Tag Saar 2015 | Opensaar e. V.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.