SaarBlogger.org

Gemeinschaft der Blogger an der Saar

Beitragsbild logo-it-gipfel

IT-Gipfel startet mit dem Gipfel-Camp – Stand der SaarBlogger bereit zum Empfang für alle Bürger

| 3 Kommentare

Der IT-Gipfel für die Bürger

Der Hauptteil des IT-Gipfels startet am Donnerstag. Aber schon heute am Mittwoch läuft das Begleitprogramm, ausgerichtet von der Staatskanzlei des Saarlandes. Teil dessen ist das GipfelCamp. Hier haben alle Bürger Zugang, täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr.

Es sind Projekte und Initiativen – entstanden im Saarland – mit Ständen vertreten. Wir werden einzelne dieser Projekte vorstellen.

Der Hauptsaal des GipfelCamp. Eine Veranstaltung des Saarlandes für alle Bürger im Rahmen des 10. Nationalen IT-Gipfels.

Der Hauptsaal des GipfelCamp. Eine Veranstaltung des Saarlandes für alle Bürger im Rahmen des 10. Nationalen IT-Gipfels.

Noch ist es ruhig. Die Demoprojekte sind vorbereitet.

Der Stand der SaarBlogger mit Blick in Richtung eines aufgebauten Studios der Saarbrücker Medienimpulse.

Der Stand der SaarBlogger mit Blick in Richtung eines aufgebauten Studios der Saarbrücker Medienimpulse.

Wenn gleichzeitig Technik und Gesellschaft im Vordergrund stehen, ist das auf jeden Fall auch ein Thema für die SaarBlogger. Insbesondere das Thema „Digitales Lernen“ steht auch in unserer Arbeit im Vordergrund. Aktuell manifestiert sich dies in der Zusammenarbeit mit dem Bildungspanache, eine Vereinigung netz- und medienaffiner Lehrer. Für das Saarland ganz natürlich: die Teilnehmer stammen gleichermassen aus dem Saarland. Deutschland und dem benachbarten Lothringen, Frankreich.

 

Andreas Sutor on GoogleAndreas Sutor on LinkedinAndreas Sutor on Twitter
Andreas Sutor
Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen.

Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten.

Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.

Autor: Andreas Sutor

Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen. Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten. Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.

3 Kommentare

  1. Pingback: Der IT-Gipfel im Saarland - First Impressions - Markus Hansen

  2. Pingback: Nationaler IT-Gipfel 2016 – Links zu Beiträgen |

  3. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel ruft Burgerinnen und Burger auf, souveran im Umgang mit Daten zu werden. In der Mediathek des Digital-Gipfels finden Sie alle Publikationen, Pressemitteilungen, Artikel, Videos und Fotos zum diesjahrigen und zu den vergangenen Nationalen IT-Gipfeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.