SaarBlogger.org

Gemeinschaft der Blogger an der Saar

Beitragsbild Ausrufezeichen

Die nächsten Termine

Hinweis

Unsere nächsten Termine. Die jeweilige Veranstaltung wird auch per bekanntgegeben. Bitte folgen 🙂

Die Startzeit ist allgemein immer um 19:00 Uhr.

Veranstaltungen der SaarBlogger - Aktuelle Planung

DatumTagOrtTypVeranstaltungAnmerkung
2018-01-27SaSaarbrücken, Landesmedienanstalt und HackerspaceMoTrKooperationSaarBlogger zu Besuch
An diesem Tag wollen wir zunächst das CoderDojo Saar (coderdojo-saar.de) besuchen.
Deren Veranstaltung geht von 14-17 Uhr.
Anschliessend gibt es zum Knowldedgecamp ("Wissenscamp" liesse sich viel leichter schreiben 🙂 ) im Hackerspace (hacksaar.de) interessante Themen. Für IT-ler und Blogger vor allem "Single Sign-on mit Oauth 2.0 und OpenID Connect".
Diese Veranstaltung beginnt um 17 Uhr.
2018-02-27DiSaarbrücken, Cafe am SchlossMoTrGemeinschaftAllgemeine Diskussionsrunde
Legende:
MoTr = Monatstreffen
EAkt = Einzelaktionen
Filter: Suchbegriffe trennen mit Leerzeichen; alle Begriffe müssen zutreffen (UND-Verknüpfung)
Sortierung: Durch Klick auf die Tabellenüberschrift

Archiveinträge

Die vergangenen Treffen halten wir derzeit im Archiv bereit zum nachlesen.



Andreas Sutor on GoogleAndreas Sutor on LinkedinAndreas Sutor on Twitter
Andreas Sutor
Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen.

Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten.

Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.

Autor: Andreas Sutor

Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen. Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten. Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.