SaarBlogger.org

Gemeinschaft der Blogger an der Saar

Beitragsbild Monatstreffen 27

SaarBlogger vor Ort – Squild

Firmenbesuch: zu Gast bei Squild

Zum Monatstreffen waren wir wieder zu einem Firmenbesuch vor Ort. Wir haben uns Typo3 Neos angesehen. Fazit zu guter Letzt: das kann gut werden, aber für den produktiven Einsatz ist es noch viel zu früh.

Es gibt noch einige Bilder vom Abend.

Firmenbesuch. Matthias stellt uns seine Firma vor.

Firmenbesuch. Vor Ort bei Squild: Matthias stellt uns seine Firma vor.

 

 

 

 

 

 

 

Firmenbesuch. Squild beschäftig sich mit Cloud Diensten.

Squild beschäftig sich mit Cloud Diensten.

 

 

 

 

 

 

 

Firmenbesuch. Die Runde war groß zu Beginn des Jahres.

Die Runde war groß zu Beginn des Jahres

 

 

 

 

 

 

 

Firmenbesuch. Version von Typo3 Neos vorstellen.

Andy wollte uns heute eine erste Version von Typo3 Neos vorstellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Firmenbesuch. Funktioniert Typo3 Neos?

Funktioniert Typo3 Neos?

 

 

 

 

 

 

 

 

Firmenbesuch. Der Teufel steckte im Detail.

Der Teufel steckte im Detail. Der Beamer wollte nicht so recht. Kein Problem. Aber für die Installation hätte der Server arg verbogen werden müssen. Andy: „Gib mir mal dein root Passwort!“. Social Engineering?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Firmenbesuch. Führung durch die Firmenräume mit Schwerpunkt auf der Küche.

Zum Schluss gab es noch eine Führung durch die Firmenräume mit Schwerpunkt auf der Küche.

 

 

 

 

 

 

 

 

Angerichtet für die SaarBlogger.

 

 

Andreas Sutor on GoogleAndreas Sutor on LinkedinAndreas Sutor on Twitter
Andreas Sutor
Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen.

Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten.

Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.

Autor: Andreas Sutor

Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen. Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten. Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.

Kommentare sind geschlossen.