SaarBlogger.org

Gemeinschaft der Blogger an der Saar

Beitragsbild SaarCamp Logo Ausschnitt

SaarBlogger erhalten Buttons beim SaarCamp

Buttons als Ausweise

Die SaarBlogger waren als eine der regionalen IT-Gruppen eingeladen, sich beim SaarCamp vorzustellen. Dem sind wir gerne nachgekommen und berichten noch ausführlicher darüber. Im Vorfeld war auch das Orgateam des SaarCamps fleissig und hat eine Überraschung für uns parat. Es wurden nämlich Buttons gedruckt. 

Die Bildschirmkopie einer Twittermeldung zeigt es. Wie zu sehen ist, wird noch das Logo der Anfangszeit genutzt, das der Blogger Gruppe Saar. Auch unser Avatar entspricht noch diesem. Vielleicht ist ja eine kleine Neuauflage mit dem neuen Logo drin 😉

Buttons für die lokalen IT-Gruppen.

Buttons für die lokalen IT-Gruppen.

 

Diese Abzeichen werden hilfreich sein für die vielen SaarCamp Teilnehmer, die sich an die Vertreter der einzelnen Gruppen wenden möchten. Neben dem üblichen Barcamp Badge auf jeden Fall eine gute Idee. Wir freuen uns schon auf das SaarCamp und viele neue Kontakte dort.

Andreas Sutor on GoogleAndreas Sutor on LinkedinAndreas Sutor on Twitter
Andreas Sutor
Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen.

Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten.

Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.

Autor: Andreas Sutor

Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen. Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten. Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.