SaarBlogger.org

Gemeinschaft der Blogger an der Saar

Beitragsbild SaarCamp Logo Ausschnitt

Beim SaarCamp 2014 – Bleistiftblogger

| Keine Kommentare

Rückmeldungen erwünscht

Aktionen der Bleistiftblogger! In unseren Überlegungen zur Vorbereitung der Teilnahme beim SaarCamp 2014 kamen wir schnell zu einem Ergebnis. Eine Bedingung war, dass die Aktion in kürzester Zeit durchführbar sein musste und wenig Resourcen beanspruchte. Eine andere Idee war, dass wir, wie das bei Bloggern üblich ist, mit unserem Publikum in einen Austausch geraten wollten.

Die Umsetzung

So haben wir also beschlossen, Rückmeldungen – Feedback – von den SaarCamp Teilnehmern einzuholen. Sie sollten kommentieren einmal zum Erlebten auf dem Barcamp und zum Anderen zu den SaarBloggern. Mit Bleistift zu schreiben ist vielen offensichtlich nicht mehr geläufig, aber einige Papiere kamen zurück.

Bleistiftblogger kommentieren

Und genauso, wie wir unser Logo mit einem papiernen Spiralblock mit Bleistift gestaltet haben, haben wir hier auf dieses Motiv zurückgegriffen. Der Autor hat dafür extra den Begriff „Bleistiftblogger“ geprägt. Das werden wir sicher erneut nutzen.

Hauptsächliche Gelegenheit zum Ausfüllen war am Tisch im Flur, wo auch andere Gruppen und die Sponsoren versammelt waren.

Fotoimpressionen

Einladung zum Bloggen mit Bleistift - unser Tisch bei den IT-Gruppen.

Einladung zum Bloggen mit Bleistift – unser Tisch bei den IT-Gruppen. Ein eindeutiger Hinweis!

Einladung zum Bloggen mit Bleistift - unser Tisch bei den IT-Gruppen.

Einladung zum Bloggen mit Bleistift – unser Tisch bei den IT-Gruppen. Schreibmaterial vorhanden!

Einladung zum Bloggen mit Bleistift - unser Tisch bei den IT-Gruppen.

Einladung zum Bloggen mit Bleistift – unser Tisch bei den IT-Gruppen.

Wir hatten eine Box auch beim Empfang am Eingang hingestellt.

Mit improvisierter Einwurfbox beim Eingang/Ausgang.

Mit improvisierter Einwurfbox beim Eingang/Ausgang.

Mit improvisierter Einwurfbox beim Eingang/Ausgang. Ein Bleistift für Bleistiftblogger.

Mit improvisierter Einwurfbox beim Eingang/Ausgang. Ein Bleistift für Bleistiftblogger.

Was ebenfalls ein Blickfang ist: das Auslegen des Sessionplans. – Geheimtipp!

Später kam noch der Sessionplan hinzu. Was sicher mehr Aufmerksamkeit brachte.

Später kam noch der Sessionplan hinzu. Was sicher mehr Aufmerksamkeit brachte.

Am Präsentationstisch hatten wir auch die QR Code Plakate ausgehängt.

Am Präsentationstisch hatten wir auch die QR Code Plakate ausgehängt.

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Sutor on GoogleAndreas Sutor on LinkedinAndreas Sutor on Twitter
Andreas Sutor
Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen.

Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten.

Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.

Autor: Andreas Sutor

Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen. Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten. Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.