SaarBlogger.org

Gemeinschaft der Blogger an der Saar

Beitragsbild IT-Gipfel Logo Ausschnitt

Nationaler IT-Gipfel 2016 – Aktionen im GipfelCamp – Beitrag 1 – Google Arts and Culture

| 6 Kommentare

Kultur mit Google bereitstellen

Schon seit einigen Jahren kooperiert das Saarland im Bereich der Kultur mit Google. Genauer gesagt in diesem Fall mit dem Google Cultural Institute.

IT-Gipfel in Saarbruecken - Im GipfelCamp das Projekt Google Arts and Culture. Kultur virtuell erleben.

IT-Gipfel in Saarbruecken – Im GipfelCamp das Projekt Google Arts and Culture. Kultur virtuell erleben.

Alleine von dieser Startseite aus bietet sich eine großartige Auswahl an kulturellen Spaziergängen.

Google und das Saarland

Da bleibt nur noch die Suche nach dem Saarlandbezug. Dazu kann man einfach den Begriff „Staatskanzlei“ suchen oder sofort zu der Ergebnisseite https://www.google.com/culturalinstitute/beta/partner/staatskanzlei-saarland?hl=de springen. Hierin liegt schon die erste Besonderheit. Das Saarland ist die erste Verwaltung, das erste Bundesland, dem eine solche Zusammenarbeit gelungen ist. Der Verantwortliche Wolfgang Bogler hat bereits beim SaarCamp darüber berichtet.

IT-Gipfel in Saarbruecken - Im GipfelCamp das Projekt Google Arts and Culture - Die "Velsen-Brille"

IT-Gipfel in Saarbruecken – Im GipfelCamp das Projekt Google Arts and Culture – Die „Velsen-Brille“

Kohle und Bergbau dokumentiert

Das erste Produkt, dass im GipfelCamp vorgestellt wird ist Google Arts & Culture. In diesem Projekt sind schon viele Themen umgesetzt worden. Das Saarland ist mit 21 Ausstellungen vertreten die insgesamt über 1700 Objekte umfassen. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Ausstellung „Das Erbe“, die seit ihrem Ende nun nur noch virtuell zu besichtigen ist. Ganz allgemein zeigt das Saarland schwerpunktmäßig das Thema Bergbau. Geschichte, aber noch lange nicht vorbei. Eine weitere Ausstellung zeigt Geschichte pur, nämlich die europäische Geschichte des Saarlandes. Gerade in diesen Zeiten ein Beispiel, wie Politik sich entwickeln kann.

IT-Gipfel in Saarbruecken - Im GipfelCamp das Projekt Google Arts and Culture - Aufbruch zum virtuellen Rundgang.

IT-Gipfel in Saarbruecken – Im GipfelCamp das Projekt Google Arts and Culture – Aufbruch zum virtuellen Rundgang.

In jedem Fall ist es eine gute Aktion, an einer Stelle im Netz diese Geschichte aufzubereiten. Das ausserordentliche, dass Google hier leisten kann, ist die Unterstützung mit den notwendigen Ressourcen und das Einhalten höchster Qualitätsansprüche.

IT-Gipfel in Saarbruecken - Im GipfelCamp das Projekt Google Arts and Culture - Eine besondere Faszination für Kinder.

IT-Gipfel in Saarbruecken – Im GipfelCamp das Projekt Google Arts and Culture – Eine besondere Faszination für Kinder.

Ein zweites Produkt ist Google Expeditions, dass ganz neu auf der diesjährigen Google-IO vorgestellt wurde. Es gibt insgesamt drei Projekte bundesweit, die umgesetzt wurden. Einmal das Museum Senckenberg, ganz neu die Elbphilharmonie und eben das Erlebnisbergwerk Velsen (Achtung: hochauflösende Seite). Mit den im GipfelCamp verfügbaren Cardboards war zu erleben, wie begeistert gerade kleine Kinder ein solches Angebot annehmen. Jeder ist zu diesem virtuellem Rundgang eingeladen.

IT-Gipfel in Saarbruecken - Im GipfelCamp das Projekt Google Arts and Culture - Drehen und Umherschauen wie in der Wirklichkeit.

IT-Gipfel in Saarbruecken – Im GipfelCamp das Projekt Google Arts and Culture – Drehen und Umherschauen wie in der Wirklichkeit.

Insgesamt ist mit diesem Projekt eine bedeutsame Aufarbeitung saarländischer Geschichte gelungen. Diese Arbeit wird sicher noch eine Fortsetzung finden, denn gerade zur Industriegeschichte hat das Saarland viel zu bieten. Was sagen wir aus SaarBlogger Sicht dazu? Wir gratulieren. Und stellen eine Frage in den Raum: Gibt es Möglichkeiten, diesen kulturellen Schatz mit den Instrumenten der Blogger hier im Land in ähnlicher Weise abzubilden, als lebendige Geschichte, immer wieder aktualisiert?

Beiträge dieser Miniserie:

 

Andreas Sutor on GoogleAndreas Sutor on LinkedinAndreas Sutor on Twitter
Andreas Sutor
Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen.

Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten.

Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.

Autor: Andreas Sutor

Andreas Sutor ist von Anfang an bei den SaarBloggern dabei. Denn diese Gruppe wurde von ihm ins Leben gerufen. Wie hier im Blog berichtet geschah dies nach einer Session beim SaarCamp. Die Teilnehmer wollten das Thema Bloggen im Saarland weiter verfolgen. Für ihn sind die verfügbaren Werkzeuge zum Bloggen so vielfältig und die Vorteile eines selbst beherbergten Blogs so überzeugend, dass noch viel mehr Saarländer sich diesem Thema widmen sollten. Gerne hilft er auch Unternehmen dabei, einen Firmenblog einzurichten und zu betreiben. Selbst wenn das Betreiben eines solchen Blogs in Eigenregie möglich ist, ist eine gelegentliche externe Betreuung sehr sinnvoll.

6 Kommentare

  1. Pingback: Nationaler IT-Gipfel 2016 – Aktionen im GipfelCamp – Beitrag 6 – Die SaarBlogger |

  2. Pingback: Nationaler IT-Gipfel 2016 – Aktionen im GipfelCamp – Beitrag 2 – Das Projekt APPsist |

  3. Pingback: Nationaler IT-Gipfel 2016 – Aktionen im GipfelCamp – Beitrag 5 – Das Projekt Roberta |

  4. Pingback: Nationaler IT-Gipfel 2016 – Links zu Beiträgen |

  5. Pingback: Nationaler IT-Gipfel 2016 - Aktionen im GipfelCamp - Beitrag 3 - Die vhs Saar - SaarBlogger.org

  6. Pingback: Nationaler IT-Gipfel 2016 - Aktionen im GipfelCamp - Beitrag 4 - Die Landesmedienanstalt Saarland - SaarBlogger.org

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.